IMG 20191112 204258

Pistolen Mannschaft fährt den nächsten Sieg ein

Beim 4. Rundenwettkampf der Luftpistolen Mannschaft des SV Bad Rotenfels am 16.01.2020 konnten leider nur 3 der 4 Schützen antreten. Marc Nagel musste aufgrund einer Handverletzung pausieren. Doch die verbliebenen Schützen, Matthias Kaminski (350 Ringe), Alexander Müller (344 Ringe) und Yannick Manz (330 Ringe), konnten souverän den Sieg gegen die Oostaler Mannschaft einfahren, die am Wettkampftag nur mit zwei Schützen angetreten waren, da die anderen vier Schützen und Schützinnen vorgeschossen hatten. Das Gesamtergebnis lag bei 1024 zu 995 Ringen. Die Mannschaft des SV Bad Rotenfels konnte ihre Leistung wärend der Runde kontinuierlich verbessern und schießt mittlerweile auf recht hohem Niveau. Dadurch konnte der dritte Sieg in Folge erziehlt werden. Damit liegt die Mannschaft des SV Bad Rotenfels auf Platz 1 in der Liga. Das lässt sehr zuversichtlich auf die letzten beiden Wettkämpfe gegen Obertsrot und Jagdschloss in dieser Runde blicken.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp