Neujahrskönigin 2020

Marlena Radke knapp erneut Neujahrskönigin

Am 05.01.2020 fand das traditionelle Neujahrsschießen statt. Begrüßt wurden alle Gäste vom amtierenden Königspaar bestehend aus Karin Bauknecht und Alexander Müller. Diese luden alle Vereinsmitglieder zu einem Brunch mit vielen verschiedenen Speisen ein.

Anschließend wurde das Neujahrschießen durchgeführt. Dabei wird lediglich ein einziger Schuss abgegeben. Dies geschieht mit einem Kleinkaliber auf 50m Distanz. Der Unterschied zum normalen Königschießen an der Königsfeier im Dezember ist, dass komplett ohne Schießausrüstung geschossen wird, das heißt ohne Handschuh, Schießjacke und Riemen. Des Weiteren sind Frauen, Männer und Jugendliche in einer Wertung, der beste Schuss gewinnt.

Auf Platz drei kam Lothar Bauknecht mit einer 8,5. Dann wurde es knapp. Die Erstplatzierte und die Zweitplatzierte hatten beide eine 8,9 geschossen, jedoch hatte die Erstplatzierte die bessere Teiler Wertung – der Schuss war nur 0,19mm besser und demnach näher am absoluten Mittelpunkt der Scheibe. Folglich wurde Sandra Höink zweiter und Marlena Radke, die bereits im vergangenen Jahr ebenfalls Neujahrskönigin wurde, erreichte den ersten Platz. Der Schützenverein gratuliert ihr und bedankt sich bei allen Teilnehmern und Gästen für ein schönes Neujahrskönigschießen.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

Mannschaften: