Bild Alle

Alexander Müller & Karin Bauknecht sind das Königspaar 2019

Mit der Königsfeier am vergangenen Wochenende ging ein erfolgreiches Schützenjahr zu Ende. Der interessanteste Punkt bei jeder Königsfeier ist die Proklamation des Königspaares. Doch die beiden Vorsitzenden Torsten Höink und Robert Borbelj nehmen, bevor das Königspaar bekannt gegeben wird, erst noch die Ehrungen verdienter Mitglieder und Schützen vor.

Bei den Vereinsmeisterschaften im Bogen ging Fabian Binz vor Matthias Kaminski und Tobias Merz als Sieger hervor. In der Disziplin Luftpistole wurde erster Marc Nagel vor Yannik Manz und Matthias Kaminski. Bei Kleinkaliber-Olympisch wurde Jannis Kratzmann erster, gefolgt von Torsten Höink und Robert Borbelj. Im Kleinkaliber 3-Stellung Kampf wurde Jannis Kratzmann erster, zweiter wurde Tobias Merz gefolgt von Marc Nagel. In der Disziplin Luftgewehr wurde Alliana Sailer erster, zweiter wurde Martin Moser und dritter wurde Selina Merz. Vereinsmeister der Jugend im Luftgewehr wurde Robin Allwardt vor Marlena Radke und Frederic Föry. In der Disziplin Luftgewehr Schüler gewann Leni Ehberger vor Sophia Ermantraut, Elias Bleile, Lina Müller & Laura Fichter.

Für 25 Jährige Mitgliedschaft geehrt wurden Reiner Reichle, Lothar Bauknecht, Elke Merz & Matthias Kaminski. Mit der höchsten internen Auszeichnung der goldenen Ehrennadel mit Diamanten wurde Gabriele Binz ausgezeichnet die seit 30 Jahren in der Vorstandschaft tätig ist. Weiterhin wurde Lothar Bauknecht mit der goldenen Vereinsnadel ausgezeichnet für seine 20 jährige Engagement in der Vorstandschaft. In der letzte Ehrung des Abends wurden Werner Merz und Thomas Kuppinger zum Ehrenmitglied des Schützenvereins ernannt.
Zum Schluss wurde dann das Königspaar bekannt gegeben. Bei den Herren wurde Alexander Müller Schützenkönig, sein Gefolge besteht aus dem ersten Ritter Thomas Ermantraut und dem zweiten Ritter Torsten Höink.

Bei den Damen wurde Karin Bauknecht Schützenkönigin. Mit ihrem Gefolge Selina Merz als erste Prinzessin und Gabriele Binz als zweite Prinzessin.
Jugendschützenkönig wurde Robin Allwardt sein Gefolge besteht aus dem ersten Jugendritter Frederic Föry und dem 2. Jugendritter Leon Höink. Königin aufgelegt wurde Sophia Ermantraut mit der ersten Prinzessin Leni Ehberger und 2. Prinzessin Lina Müller.

Torsten Höink und Robert Borbelj dankten ihren Schützenbrüder und Schützenschwestern für die gute Zusammenarbeit im vergangen Jahr und gaben auch noch die anstehenden Termine bekannt. Beide Vorstände hoffen, dass auch im folgenden Jahr wieder fleißig geschossen wird. Bei ihren Einleitenden Worten gingen die 2 ersten Vorstände auf das Projekt Zukunft ein, welches abgeschlossen werden konnte. Insgesamt elf elektronische Luftgewehr Schießstände und acht elektronische Kleinkaliber Schießstände wurde hierbei installiert. Hierbei Investierte der Verein in den letzten 18 Monate mehr als 34.000€ welches zum größten Teil über Spenden Finanziert wurde.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

Mannschaften: