1. Luftgewehr Mannschaft startet erfolgreich in die neue Liga Saison

Endlich! Es geht wieder los. Nach dem Corona bedingten Abbruch im vergangenen Jahr startete am Sonntag die Liga Saison 2021/2022. Die diesjährige 1. Luftgewehr Mannschaft besteht aus Sebasitan Wunsch, Thomas Ermantraut, Jannis Kratzmann und Martin Moser.

Gegner am ersten Wettkampftag war die Mannschaft aus Oostal/Baden Baden 1. Bei einem Ligawettkampf schießen immer vier Schützen der Heim und vier Schützen der Auswärtsmannschaft in Einzel Duellen gegeneinander. Wer gegen wen schießt, hängt von dem Ergebnis Durchschnitt der letzten Wettkämpfe ab, sodass die direkten Duelle fair und ebenwürdig sind. Hat ein Schütze ein höheres Ergebnis wie sein direkter Gegner, so holt er einen Punkt für seine Mannschaft. Hier können also bereits 4 Punkte geholt werden, sofern man alle direkten Duelle gewinnt. Zusätzlich gibt es noch einen extra Punkt, um zu verhindern, dass es unentschieden ausgeht. Diesen extra Punkt erhält man, wenn die geschossene Gesamtpunktzahl (Ringe) der ganzen Mannschaft, bestehend aus den Ergebnissen der einzelnen Duelle, höher ist wie, die vom Gegner.

Im ersten Duell holte Jannis Kratzmann mit einem Ergebnis von 359 Ringen gegen Martin Volk (329 Ringe) den ersten Mannschaftspunkt für Rotenfels. Mit einem Ergebnis von 349 Ringen zog Thomas Ermantraut nach und holte gegen Michael Billharz mit 333 Ringen den zweiten Punkt. Anschließend holte Sebastian Wunsch mit ebenfalls 349 Ringen gegen Martin Riecke (328 Ringe) den dritten Mannschaftspunkt. Im letzten Duell konnte Martin Moser mit 362 Ringen nicht gegen Heike Mühleisen aus Oostal mit 374 Ringen gewinnen. Somit holte sie den ersten Mannschaftspunkt für die Schützen aus Baden-Baden. Den Ergebnispunkt sicherte sich ebenfalls Rotenfels, da sie mit insgesamt 1419 zu 1364 Ringen ein höheres Gesamtergebnis als Oostal hatte.

Somit konnte unsere 1. Luftgewehr Mannschaft mit 4:1 gegen Oostal 1 gewinnen.

Der nächste Wettkampf findet zuhause im Zeitraum vom 05.11.21 bis 10.11.21 gegen Forbach 1 statt. Ein genauer Termin wird noch bekannt gegeben.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp